Blue Flower

Kreisliga A Kleinkaliber 3x10 - 6. Wettkampf

SSV Calmbach I : SV Ebhausen III

803 Ringe : 772 Ringe

Mit einer absolut unglaublichen Leistung beendeten die Gewehrschützen die Sommerrunde in der Disziplin Kleinkaliber-Dreistellungskampf. Dabei erzielte die Mannschaft, die sich von Wettkampf zu Wettkampf steigern konnte, ein Klasseergebnis. Die 803 Ringe waren nicht nur das beste Calmbacher Ergebnis, sondern auch das beste Resultat der gesamten Liga der zu Ende gegangenen Runde. Maßgeblichen Anteil hatten dabei Joachim Gebhardt und Andreas Kröner. Beide belohnten sich selbst mit der jeweiligen Saisonbestleistung. Ergänzt wurden sie durch Roland Bott. Alle drei belegen in der Einzelwertung Plätze unter den Top Ten der Liga. Am Ende bleibt es mit einem äußerst knappen Rückstand von einem Ring auf Rang zwei bei Bronze. Dass ausgerechnet Gegner Ebhausen III, der von Calmbach mit 31 Ringen abgefertigt wurde, diesen zweiten Platz belegt, ist die Ironie dieser Saison.

Im Einzelnen schossen für Calmbach I: Roland Bott 259 Ringe (+1), Joachim Gebhard 280 Ringe (+13), Andreas Kröner 264 (+7) und Steffi Seyfried 243 Ringe (-20).